Teilnahmebedingungen für Schulungen bei AERTiCKET

Zur Absicherung für alle Beteiligten bedarf es einer klaren Grundlage. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Zeilen aufmerksam zu lesen.

  1. Veranstalter der Seminare ist die AERTiCKET GmbH, mit Sitz in Berlin

  2. Die Seminargebühr wird per Rechnung erhoben und muss bis zum jeweils angegebenen Zahlungstermin beglichen sein. Bis zur Gutschrift auf einem Bankkonto der AERTiCKET GmbH besteht kein Anspruch zur Teilnahme an der Veranstaltung.

  3. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen. Die AERTiCKET GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl die Schulung bis zu 1 Tag vor Veranstaltungstermin abzusagen.

  4. Steht ein für die Schulung erforderliches EDV-System, oder eine der darin angebotenen Anwendungen, während eines Seminars aus nicht von der AERTiCKET GmbH zu vertretenden Gründen ganz oder zeitweise nicht zur Verfügung, besteht kein Regressanspruch.

  5. Bei Rücktritt durch den Teilnehmer entstehen ab 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn Stornogebühren von 100 % pro gemeldeten Teilnehmer bei den vor Ort Schulungen, 15 EUR bei Onlineschulungen.

  6. Die Stornierung muss schriftlich (z.B. per E-Mail) erfolgen. Maßgeblich für den Lauf der Fristen ist der Zugang der Stornierung. Sollten Sie eine Ersatzperson benennen können, welche sich schriftlich bereit erklärt, Ihren Seminarplatz zu übernehmen, werden keine Gebühren berechnet.

  7. Nichterscheinen (No Show) bei einer Veranstaltung gilt nicht als Stornierung. In diesem Fall wird der Rechnungsbetrag in voller Höhe fällig.

  8. Rücktritt und zeitgleiche Anmeldung für einen neuen Seminartermin entbinden nicht von der Zahlung der oben angegebenen Stornierungsgebühren.

  9. Die Zahlung einer Stornierungsgebühr berechtigt nicht zur Forderung von Teilleistungen, z. B. in Form von Kopien der Unterrichtsmaterialien.