Ausgezeichnet: Die Ausbildung bei AERTiCKET

Auch 2014 wurde AERTiCKET von der IHK als einer der besten
Ausbildungsbetriebe Berlins ausgezeichnet

Seit 1998 setzen wir darauf, in unserer Firma junge Menschen auszubilden und so unseren Bedarf an qualifizierten Nachwuchskräften weitgehend selbst zu decken. Jährlich beginnen ein gutes Duzend junger Leute ihre Ausbildung zum/zur Tourismuskauffrau/-mann und zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration.

2014 waren bei AERTiCKET mehr als 30 Auszubildende beschäftigt. Neun Auszubildende haben 2014 ihre Ausbildung abgeschlossen, fünf haben wir in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen. Insgesamt hat AERTiCKET bisher 45 Auszubildende übernommen, das entspricht einem Anteil von rund 18% der Beschäftigten, 14 davon arbeiten seit mehr als zehn Jahren bei uns.

Unsere hohe Ausbildungsquote sehen wir auch als selbstverständlichen Beitrag für die Zukunft unserer Gesellschaft.

Unsere Auszubildenden im Sommer 2014

Eine gute und qualifizierte Ausbildung ist uns wichtig. Deshalb bieten wir neben den eigentlichen Ausbildungsinhalten zusätzlich diverse Möglichkeiten zum Erwerb zusätzlicher Qualifikationen: Unsere Auszubildenden können an anspruchsvollen Projektarbeiten teilnehmen, sich in unserem hauseigenen Azubi-Reisebüro Out of Berlin als selbständige Tourismuskaufleute bewähren und bekommen einen Einblick in alle Unternehmensbereiche. Sie haben die Möglichkeit, nicht nur im Headoffice in Berlin zu lernen, sondern auch in unseren Filialen im Bundesgebiet. 

Zusätzliche interne Schulungen stehen bei uns seit Jahren auf dem Programm. Dank dieser Schulungen sind unsere Auszubildenden hervorragend auf die Abschlussprüfung vor der IHK und für ihr künftiges Berufsleben vorbereitet. Die Abschlusszensuren unserer Absolventen liegen dann auch in aller Regel deutlich über dem Berliner Durchschnitt. Unsere Schulungen zahlen sich eben einfach aus(!).

Wir sind seit mehreren Jahren im Prüfungs- und Berufsbildungsausschuss der IHK vertreten und gehören ebenfalls schon seit Jahren zu den besten Ausbildungsbetrieben im Tourismus in Berlin.

 

Welche Qualifikationen muss ein künftiger AERTiCKET-Azubi mitbringen?

Bewerber/innen um einen Ausbildungsplatz bei AERTiCKET sollten mindestens einen guten mittleren Schulabschluss oder Abitur haben. Im Reiseverkehr sind Kenntnisse in Geographie unerlässlich und Fremdsprachenkenntnisse (vor allem Englisch) sind Voraussetzung. 

Da es sich um eine kaufmännische Ausbildung handelt, müssen Sie mit Zahlen umgehen können und fähig sein, sich in deutscher Sprache mündlich und schriftlich einwandfrei ausdrücken zu können. Vorkenntnisse im Umgang mit dem PC, Internetrecherche und Kenntnisse der Microsoft Officeprogramme sind von Vorteil.

Die Bereitschaft, außerhalb von "normalen" Arbeitszeiten zu arbeiten, wird vorausgesetzt, da unsere Auszubildenden in einzelnen Abteilungen auch an Sonn- und Feiertagen eingeteilt werden. Im Callcenterbereich wird zusätzlich eine freundliche Telefonstimme erwartet.

Die Ausbildung bei AERTiCKET

Während ihrer Ausbildung durchlaufen unsere Auszubildenden alle Abteilungen der Firma wie zum Beispiel

  • Tarifabteilung
  • Gruppenabteilung
  • Produktabteilung
  • Ticketabteilung
  • Call Center
  • Abteilung für Internetbuchungen
  • Buchhaltung / Verwaltung

Bitte beachten

Die Arbeit und Ausbildung bei einem Ticketgroßhändler unterscheidet sich maßgeblich von einer Ausbildung im Reisebüro. Direkten Kundenkontakt und Beratung gibt es bei uns nur selten und auch die "klassische" Pauschalreise wird bei uns nicht verkauft. Unsere Azubis haben aber die Möglichkeit, sich im hauseigenen Azubi-Reisebüro Out of Berlin hinter dem Counter zu bewähren.

Unsere Mitarbeiter/Innen arbeiten in modernen Lofts an PC-Arbeitsplätzen mit verschiedenen Computerreservierungssystemen (Amadeus, Sabre, Galileo, Worldspan) und unseren hauseigenen Datenbanken.

Ausbildungszeit, Ausbildungsbeginn, Bewerbungsfristen

Die Ausbildungszeit beträgt insgesamt drei Jahre. 

Ausbildungsbeginn ist bei uns jeweils am 1. Februar (nur in Berlin) und 1. August (Berlin, Frankfurt und München) jeden Jahres

Bewerbungsfrist:

  • bis zum 30. September für Ausbildungsbeginn im Februar (nur Berlin)
  • bis zum 31. März für Ausbildungsbeginn im August (Berlin, Frankfurt und München)

Ihre schriftliche Bewerbung mit den relevanten Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Personalabteilung der AERTiCKET GmbH, Boppstraße 10, 10967 Berlin.

 

 

Wie war's?

Sie wüssten gerne (noch) mehr? Lesen Sie den Erfahrungsbericht unserer ehemaligen Auszubildenden Mary Pötsch:

Als Auszubildende bei AERTICKET wächst man schon in den ersten Monaten schnell in sein Aufgabengebiet hinein und bekommt früh die Möglichkeit eigenverantwortlich tätig zu sein. Neben der Vermittlung von Grundkenntnissen im IATA-Bereich durch die tägliche Arbeit machen auch die regelmäßig stattfindenden CRS-, Ticketing- und Tarifschulungen jeden Azubi fit für den Arbeitsalltag eines Consolidators.

Die wöchentlichen Schulungen zu touristischen Theman und der jährliche Workshop zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung bereitet uns alle perfekt auf die Anforderungen von Berufsschule und IHK vor – noch nie ist einer der Auszubildenden durch die Abschlussprüfung gefallen.

Da die Ausbildung im Rotationsprinzip erfolgt, wechselt jede/r Auszubildende alle drei Monate in eine andere Abteilung – selbstverständlich werden auf dem Durchlaufplan auch die speziellen Interessen des Auszubildenden berücksichtigt. Da es bei uns in der Firma wichtig ist, die Ausbildungsqualität auf der einen und die Fertigkeiten des Auszubildenden auf der anderen Seite kontinuierlich zu verbessern, werden regelmäßige Feedbackgespräche durchgeführt.

Der Zusammenhalt unter uns Auszubildenden ist groß, wir haben regelmäßige Azubi-Meetings und treffen uns natürlich auch privat untereinander. Das tägliche Mittagessen in unserer Kantine ist für alle kostenlos; klar, dass wir Azubis uns hier täglich treffen und beim gemeinsamen Essen unsere Erfahrungen aus den Abteilungen austauschen.

Mary Pötsch schloss im Juli 2014 ihre Ausbildung zur Tourismuskauffrau bei AERTiCKET ab und arbeitet seit dem als festangestellte Mitarbeiterin. Sie ist zuständig für die Tarifeingabe, das Einpflegen von Tarifinformationen in unser Extranet, die täglichen Rundschreiben an unsere Kunden und einiges mehr.

Ausbildung zum Tourismuskaufmann